Zoom

Die Koffer des Swiss Olympic Youth Teams sind gepackt

Zehn Tage bevor in Tbilisi (GEO)der Startschuss zum 13. Olympischen Festival der europäischen Jugend (EYOF) fällt, sind die Koffer des Swiss Olympic Youth Teams bereits gepackt. Am 26. Juli wird die Schweizer Delegation an der Eröffnungsfeier dann als eine der 50 teilnehmenden Nationen ins Mikheil Meskhi Stadion einlaufen.

Zoom
Chef de Mission Isabelle Bossi

Am gestrigen Kickoff Event wurden die Athletinnen und Athleten auf die Mission eingestimmt und mit der offiziellen Teambekleidung ausgerüstet. Wie für die olympischen Spiele wird das Schweizer Team auch für das EYOF von Swiss Olympic Leading Partner Ochsner Sport eingekleidet. Entsprechend voll sind die Koffer der Talente.

Nach der Kleiderabgabe im Haus des Sports in Ittigen stand für die 58 Athletinnen und Athleten ein ereignisreicher Nachmittag auf dem Programm. Beim Flossbau und der anschliessenden Flossfahrt auf der Aare lernten sich die Delegationsmitglieder kennen und steuerten die Flosse gemeinsam ans Ziel. Dort stand das von den Trainerinnen und Trainern zubereitete Essen schon bereit. «Der Spass stand an diesem Tag natürlich ganz klar im Vordergrund. Trotzdem sollte der Kickoff Event auch schon ein kleiner Vorgeschmack auf die Mission in Georgien sein. Jedes Delegationsmitglied schlüpfte schon einmal in seine Rolle. Die Athleten arbeiteten auf ein Ziel hin, die Betreuer schafften die Rahmenbedingungen dafür und wir, das Führungsteam, waren für die Koordination und einen reibungslosen Ablauf zuständig» erklärt Chef de Mission Isabelle Bossi und hofft, so den Grundstein für eine erfolgreiche Mission gelegt zu haben.

Das knapp 90-köpfige Schweizer Team wird am 25. Juli nach Tbilisi fliegen und einen Tag später an der Eröffnungsfeier die Schweiz repräsentieren. Die Wettkämpfe, an denen Athletinnnen und Athleten aus 50 Nationen teilnehmen, beginnen dann am 27. Juli und enden am 1. August mit der Schlussfeier. 

Bilder des Events können hier angeschaut werden.