Zoom

Philipp Hösli gewinnt Gold im Curling Mixed Double!

Mit dem Gewinn der Goldmedaille hat der Curler Philipp Hösli für einen erfolgreichen Schweizer Abschluss der Olympischen Jugendspiele in Lillehammer gesorgt.

Am letzten Tag der Olympischen Jugendspiele in Lillehammer hat der Curler Philip Hösli die zwölfte Medaille für die Schweiz gewonnen - und zwar eine goldene! Im Final des Curling-Mixed-Double-Wettbewerbs besiegte Hösli zusammen mit seiner japanischen Partnerin Yako Matsuzawa das Mixed-Team aus China/Grossbritannien mit 11:4. Mit der Einführung des länder- und geschlechterübergreifenden Wettbewerbs wollen die Organisatoren von Lillehammer 2016 und das IOC zeigen, dass die Olympischen Werte Höchstleistung, Respekt und Freundschaft unmittelbar und auch innerhalb eines Wettkampfs gelebt werden können.

Für Hösli war es nach Bronze mit dem Schweizer Mixed Team der zweite Medaillengewinn an den Olympischen Winter-Jugendspielen 2016. Total hat das Swiss Olympic Youth Team in Lillehammer fünf Mal Gold, drei Mal Silber und vier Mal Bronze gewonnen. Am Sonntagabend geht der Anlass in Norwegen mit der Schlussfeier zu Ende. Die nächsten Olympischen Winter-Jugendspiele finden 2020 in Lausanne statt.