Medaillen für die European Games in Baku
Zoom
Medaillen für die European Games in Baku

Baku 2015 präsentiert die Medaillen und gibt die Ticketpreise bekannt

Kinder und Jugendliche geniessen an den Europaspielen in Baku in die meisten Stadien Gratiseintritt. Die Medaillen für Baku 2015 zeigen verschiedene typische Symbole für das Gastgeberland Aserbaidschan.

Die 1. Europaspiele in Baku rücken näher, und immer mehr Details werden präsentiert. Nun ist bekannt, wie die Medaillen aussehen, mit denen sich die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten schmücken dürfen: Der Juwelier Adamas – er kreierte auch die Medaillen für die Winterspiele und Paralympics in Sochi – hat in Zusammenarbeit mit  der aserbaidschanischen Künstlerin Nargiz Huseynova das Design des Edelmetalls für Baku entwickelt. Die Vorderseite der Medaillen zeigt das Logo von Baku 2015 sowie einige typische Symbole des Gastgeberlandes Aserbaidschan. Auf der Rückseite ist das Logo des Europäischen Olympischen Komitees (EOC) zu sehen, das die Europaspiele ins Leben gerufen hat.

Weiter hat das Organisationskomitee die Ticketpreise festgelegt. Diese fallen sehr moderat aus. Erwachsene  bezahlen zwischen 2 und 5 Aserbaidschanische Neue Manat (AZN), um einen Wettbewerb im Stadion verfolgen zu können. Ein AZN entspricht circa 90 Rappen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren geniessen in den meisten Arenen Gratiseintritt. Nur in Ausnahmefällen (Wettkämpfe in der Heydar Aliyev Arena and in der National Gymnastics Arena) müssen auch sie 1 AZN bezahlen um live dabei zu sein. Simon Clegg, COO von Baku 2015, ist stolz auf die beschlossene Ticketpolitik: «Wir sorgen dafür, dass so viele Leute wie möglich und ganze Familien als Zuschauer an den Europaspielen teilnehmen können.»

Alle Details zu den Europaspielen 2015 in Baku finden sich auf www.baku2015.com