23 Eishockey-Spieler und 21 Eishockey-Spielerinnen für Vancouver 2010 vorselektioniert

Der Selektionsausschuss von Swiss Olympic hat die ersten Athleten für die Olympischen Winterspiele in Vancouver bestimmt. Unter Vorbehalt wurden 23 Spieler der Herren-Eishockey-Nationalmannschaft und 21 Spielerinnen der Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft vorselektioniert.

Im Rahmen des gestaffelten Selektionsverfahrens für Olympische Spiele hat der Selektionsausschuss von Swiss Olympic auf Antrag der Swiss Ice Hockey Association heute Mittwoch 23 Spieler der Herren-Eishockey-Nationalmannschaft und 21 Spielerinnen der Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft für die Olympischen Winterspiele 2010, die vom 12. bis 28. Februar in Vancouver stattfinden, benannt. Die Spielerinnen und Spieler sind unter dem Vorbehalt selektioniert, dass sie nicht aus medizinischen Gründen aus dem Kader ausscheiden und dass sie im Januar 2010 ihre Form bestätigen.

Die Swiss Ice Hockey Association war verpflichtet, dem Internationalen Eishockeyverband IIHF bis zum heutigen Datum 23 Spieler und 21 Spielerinnen zu melden. Die Swiss Ice Hockey Association wird Swiss Olympic bis am 21. Januar 2010 einen zweiten Antrag mit der definitiven Spielerliste stellen.

Die aktuelle Liste der Herren-Eishockey-Nationalmannschaft:

Torhüter (3)
Martin Gerber (Atlant Mytischtschi/KHL)
Jonas Hiller (Anaheim Ducks/NHL)
Tobias Stephan (Genève-Servette HC)

Verteidiger (8)
Goran Bezina (Genève-Servette HC)
Severin Blindenbacher (Färjestads BK/SWE)
Rafael Diaz (EV Zug)
Roman Josi (SC Bern)
Luca Sbisa (Lethebridge Hurricanes/WHL)
Mathias Seger (ZSC Lions)
Mark Streit (New York Islanders/NHL)
Yannick Weber (Montreal Canadiens/NHL)

Stürmer (12)
Andres Ambühl (New York Rangers/NHL)
Thomas Déruns (Genève-Servette HC)
Hnat Domenichelli (HC Lugano)
Sandy Jeannin (HC Fribourg-Gottéron)
Thibaut Monnet (ZSC Lions)
Thierry Paterlini (Rapperswil-Jona Lakers)
Martin Plüss (SC Bern)
Kevin Romy (HC Lugano)
Ivo Rüthemann (SC Bern)
Raffaele Sannitz (HC Lugano)
Julien Sprunger (HC Fribourg-Gottéron)
Roman Wick (Kloten Flyers)

Die aktuelle Liste der Frauen-Nationalmannschaft:

Torhüterinnen (3)
Sophie Anthamatten (EHC Saastal)
Florence Schelling (Northeastern University/USA)
Dominique Slongo (EHC Brandis)

Verteidigerinnen (7)
Laura Benz (EHC Winterthur)
Angela Frautschi (ZSC Lions)
Julia Marty (Northeastern University/USA)
Lucrèce Nussbaum (St. Thomas University/CAN)
Claudia Riechsteiner (SC Reinach)
Sandra Thalmann (EHC Basel)
Stefanie Wyss (EV Bomo Thun)

Stürmerinnen (11)
Sandra Benz (EHC Winterthur)
Nicole Bullo (HC Lugano)
Melanie Häfliger (SC Reinach)
Kathrin Lehmann (AIK Solna/SWE)
Darcia Leimgruber (University of Maine/USA)
Stefanie Marty (Syracuse University/USA)
Christine Meier (ZSC Lions)
Katrin Nabholz (ZSC Lions)
Laura Ruhnke (ZSC Lions)
Anja Stiefel (SC Reinach)
Sabrina Zollinger (EHC Winterthur)

Der Selektionsausschuss von Swiss Olympic:

  • Gian Gilli, Headcoach, Leiter Spitzensport und olympische Missionen Swiss Olympic
  • Erich Hanselmann, Chef de Mission
  • Jörg Schild, Präsident Swiss Olympic
  • Marc-André Giger, Generalsekretär in olympischen Belangen, CEO Swiss Olympic
  • Matthias Remund, Mitglied Exekutivrat Swiss Olympic

Weitere Informationen:
Peter Lüthi, Teamchef Eishockey, Tel. 079 402 77 28
Ralph Krueger, Headcoach der Herren-Nationalmannschaft, Tel. 079 207 57 58
René Kammerer, Headcoach der Frauen-Nationalmannschaft, Tel. 079 653 16 56
Gian Gilli, Headcoach Swiss Olympic Team 2010, Tel. 079 644 20 09

Interview mit Ralph Krüger auf http://www.swiss-icehockey.ch/SIH/aktuell/de/interview_ralph.php