Curdin Perl verzichtet auf das 50-Kilometer-Rennen

Vancouver, 25. Februar 2010. Der Langläufer Curdin Perl kann am Wettkampf vom kommenden Sonntag über 50 Kilometer klassisch nicht teilnahmen. Der Engadiner leidet an einer bakteriellen Mandelentzündung.

Curdin Perl leidet an starken Halsschmerzen. Die Untersuchung durch das Ärzteteam von Swiss Olympic ergab eine bakterielle Mandelentzündung, die mit Antibiotika behandelt werden muss.
Nachdem bereits Remo Fischer und Toni Livers auf einen Start im Rennen vom Sonntag verzichten, wird Dario Cologna der einzige Schweizer Starter sein.

Weitere Informationen:

Christian Schlegel, Chief Medical Officer Swiss Olympic Team 2010, Tel. +1 604 404 0097