Dritter Athlet für die Olympia-Abfahrt gesetzt

Vancouver, 10. Februar 2010. Ambrosi Hoffmann hat sich im heutigen Abfahrtstraining in der teaminternen Ausscheidung als Trainingsvierter für die Olympia-Abfahrt Ski alpin Herren qualifiziert. Der Davoser sicherte sich damit den dritten Startplatz neben den bereits gesetzten Didier Cuche und Carlo Janka.

Der vierte Platz, für den Didier Défago, Patrick Küng und Tobias Grünenfelder bereitstehen, wird durch Trainerentscheid vergeben. Das nächste Training, das durchgeführt werden kann, wird in den Trainerentscheid miteinbezogen.
Das erste Abfahrtstraining, das nach 42 Fahrern zuerst unterbrochen und schliesslich abgesagt wurde, wird nicht gewertet. Damit die Abfahrt am Samstag durchgeführt werden kann, ist ein gewertetes Training Voraussetzung.

Weitere Informationen:

Diana Fäh, Medienteam Swiss Olympic, Tel. +41 79 832 32 32