Olympia für alle!

Die Olympischen Spiele gehören zu den medial am besten abgedeckten Events der Welt. Das wird in Vancouver nicht anders sein und alle sportinteressierten Schweizerinnen und Schweizer werden sicher auf ihre Kosten kommen. Damit Sie aber mittendrin und nicht nur dabei sind, bietet Swiss Olympic noch etwas mehr.

Wenn Sie wissen wollen, was Simon Ammann, Evelyne Leu oder Didier Cuche im olympischen Dorf erleben oder von was der Service-Mann von Dario Cologna in der Nacht vor dem Rennen geträumt hat, dann besuchen Sie ab dem 1. Dezember unseren Olympia-Blog: www.swissolympic.ch/olympiablog. Hier bloggen ehemalige Olympiateilnehmer, Trainer, Serviceleute, Ärzte, der Headcoach und natürlich die Athletinnen und Athleten. Geschichten aus dem Nähkästchen und aus dem Athletendorf.

Olympory

Oder spielen und gewinnen Sie mit unserer Olympia-Delegation. Auf www.olympory.ch können sie ab dem 1. Dezember online Memory spielen und über 1000 Preise im Gesamtwert von 80'000 Franken gewinnen. Dabei lernen Sie erst noch einen Teil unserer Olympia-Athletinnen und –Athleten kennen. Mitspielen lohnt sich also doppelt.

Swiss Olympic Collection 2010

Und wenn Sie Ihre Unterstützung und Begeisterung für das Schweizer Olympia-Team zeigen wollen, steht die «Swiss Olympic Collection 2010» zum Verkauf. Hergestellt wurde die Ausrüstung von Switcher (Textilien), Fuchs Design (Taschen, Accessoires) und Künzli (Schuhe). Jacken, Pullover, T-Shirts, Trainingsanzug und Turnschuhe sowie verschiedene Accessoires, welche auch die Schweizer Stars in Vancouver tragen, sind in verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich (siehe www.swissolympic.ch/collection). Die «Swiss Olympic Collection 2010» ist in Rot und Weiss gehalten, jenen zwei Farben, aus denen sowohl die Nationalflagge der Schweiz wie auch jene des Gastgeberlandes Kanada bestehen. Dazu hat Designer Oliver Fuchs mit einem erdigen Braun gearbeitet, das für die Natur Kanadas steht.