Medieninformation Tokio 2020

Medienschaffende finden hier nützliche Informationen rund um die 29. Austragung der Olympischen Sommerspiele, die vom 23. Juli bis 8. August 2021 in Tokio stattfinden.

Weitere Informationen
Alexander Wäfler, Leiter Medien und Information Swiss Olympic, 031 359 72 16 / alexander.waefler@swissolympic.ch 

Playbook Press
Seit Anfang Februar 2021 ist das Organisationskomitee der Olympischen Sommerspiele in Tokio daran, die sogenannten «Playbooks» – Handbücher mit den Verhaltensregeln für die entsprechenden Interessensgruppen an den Olympischen Spielen – zu erstellen und zu veröffentlichen. Ziel der darin vorgesehenen Schutzmassnahmen, Richtlinien und Einschränkungen ist es, vor dem Hintergrund der Coronapandemie möglichst sichere Olympische Spiele für alle zu garantieren. Die erste Version des Playbooks für Medienschaffende ist am 4. Februar erschienen. Ein Update des Handbuchs soll im April erscheinen. Link (auf Englisch): Playbook Press

Medienkonferenz Swiss Olympic (26. August 2019)
Die Präsentation der Swiss-Olympic-Medienkonferenz vom 26. August 2019 in Magglingen findet sich hier: Link

Erfolgsbeiträge Tokyo 2020
Athleten, Teams oder Mannschaftsportarten der olympischen Disziplinen erhalten für die entsprechende Leistung folgende einmalige Erfolgsbeiträge: Link

Akkreditierung
Die Anmeldefrist für die Olympischen Sommerspiele in Tokio ist abgelaufen. Es können keine Anträge mehr berücksichtigt werden. Eine von Swiss Olympic geleitete Akkreditierungskommission nahm im Februar 2019 die Zuteilung der vom IOC erhaltenen Akkreditierungen vor.

Informationen vom Organisationskomitee
Das Organisationskomitee von Tokio 2020 hat ein Extranet eingerichtet, über das sämtliche Informationen und Publikationen für Medienschaffende verbreitet werden. Sie können sich unter folgendem Link registrieren: tokyo2020-extranet.secure.force.com/press