17.
Dezember
2019

112 Schweizer Talente an den YOG Lausanne 2020

Rund drei Wochen vor dem Beginn der dritten Olympischen Jugend-Winterspiele (9. bis 22. Januar) hat Swiss Olympic 112 junge Athletinnen und Athleten selektioniert, die an diesen Youth Olympic Games (YOG) Lausanne 2020 teilnehmen. Die Schweizer Talente sind in 15 der 16 auf dem Programm stehenden Disziplinen vertreten.

Nun steht fest, welche jungen Talente die Schweiz an den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen auf Schweizer Boden vertreten werden: Die Schweizer Delegation für die Youth Olympic Games (YOG) Lausanne 2020 umfasst 112 Athletinnen und Athleten aus 21 Kantonen, die in 15 auf dem Programm stehenden Disziplinen antreten. Mit 43 selektionierten Talenten stellt der Eishockeyverband die grösste Gruppe innerhalb des Swiss Olympic Youth Teams.  Alle Athletinnen und Athleten haben die Selektionskriterien erfüllt, die Swiss Olympic mit den entsprechenden Sportverbänden ausgearbeitet hat. Eine Übersicht über alle selektionierten Schweizer Teilnehmenden findet sich hier: www.swissolympicteam.ch.

Da das Gastgeberland der Olympischen Jugendspiele Anspruch auf eine höhere Zahl Quotenplätze hat, ist die Schweizer Delegation für Lausanne 2020 deutlich grösser, als bei den vergangenen Ausgaben der Olympischen Jugend-Winterspiele. 2012 hatten sich 26 Schweizerinnen und Schweizer auf den Weg nach Innsbruck gemacht, während 48 Sportlerinnen und Sportler für Lillehammer 2016 selektioniert waren. Neben den Athletinnen und Athleten zählen auch 77 Trainerinnen und Trainer und andere Betreuende zum Swiss Olympic Youth Team in Lausanne.

«Die olympischen Werte leben»
Die Olympischen Jugendspiele in der Schweiz werden für die Mitglieder der Schweizer Delegation zweifellos etwas ganz Besonderes sein. «Diese YOG zu Hause zu erleben, wird für alle selektionierten Athletinnen und Athleten eine ganz aussergewöhnliche Erfahrung. Vielleicht werden sie etwas grösseren Druck verspüren, wir sind aber sicher, dass diese Erfahrung – unabhängig von Erfolg oder Misserfolg – für ihre weitere Karriere einen grossen Vorteil darstellen wird», sagt Corinne Staub, Chef de Mission von Swiss Olympic. Neben den Wettkämpfen werden die jungen Teilnehmenden auch Gelegenheit haben, bei zahlreichen Workshops und anderen Aktivitäten mitzumachen. «Diese YOG müssen es den jungen Athletinnen und Athleten auch ermöglichen, die Werte zu leben. Insbesondere die olympischen Werte Exzellenz, Respekt und Freundschaft. Dieser Aspekt ist uns mindestens so wichtig wie der sportliche Erfolg», sagt Corinne Staub.

Spezifische Förderung durch Swiss Olympic, Rivella und die Sporthilfe
Die Sporthilfe unterstützt 95 der 112 selektionierten YOG-Athletinnen und Athleten. Davon erhielten 19 entweder eine Sporthilfe-Patenschaft oder einen Sporthilfe-Förderbeitrag. Gemeinsam mit Swiss Olympic und Rivella hat die Sporthilfe in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 158 Winterathletinnen und Winterathleten gefördert, die über das Potenzial verfügten, sich für Lausanne 2020 zu qualifizieren. 95 davon sind nun an den YOG Lausanne dabei.

Kostenloser Eintritt zu den Wettkämpfen überall in der Schweiz
Die dritte Ausgabe der Olympischen Jugend-Winterspiele findet vom 9. bis zum 22. Januar 2020 statt. Zu dieser Gelegenheit erwartet die olympische Hauptstadt Lausanne 1880 Athletinnen und Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren aus über 70 Ländern zu 81 Entscheidungen. Die Wettkämpfe finden in acht Sportstätten statt, die über die ganze Schweiz und sogar das benachbarte Frankreich verteilt sind (siehe Plan der Wettkampfstätten). Der Eintritt ist jeweils frei. Für Hallen-Wettkämpfe muss aus Kapazitätsgründen jedoch online ein Platz reserviert werden.

Swiss Olympic Youth Team: Zahlen und Fakten
- 112 Athletinnen und Athleten – 56 Mädchen, 56 Jungen
- 21 Kantone
- 15 Disziplinen – von 16, die auf dem Programm stehen
- Jüngste/r Sportler/in: Alizée Aymon (Eishockey), 22.11.2005
- Älteste/r Sportler/in: Lars Rumo (Skeleton), 8.1.2002
- Innsbruck 2012: 26 Schweizer Athletinnen und Athleten, 9 Medaillen
- Lillehammer 2016: 48 Schweizer Athletinnen und Athleten, 12 Medaillen

Weitere Statistiken im Zusammenhang mit den Schweizer Athletinnen und Athleten bei den YOG: Link