Zoom

Olympische Fackel für London 2012 enthüllt

Gestern wurde das Design der olympischen Fackel für London 2012 vorgestellt. 8000 Fackelträgerinnen und –träger werden sie nächstes Jahr quer durch Grossbritannien in die englische Hauptstadt tragen.

Am 19. Mai 2012 wird der Fackellauf Richtung London beginnen. Rund 110 Personen pro Tag werden die olympische Fackel quer durch Grossbritannien in die englische Hauptstadt tragen, wo am 27. Juli 2012 die Olympischen Sommerspiele im Olympia-Stadion eröffnet werden.

Fackel-Design

Die Fackel, mit der die olympische Flamme zum Austragungsort der Olympischen Spiele getragen wird, ist eines der wichtigsten Symbole der olympischen Bewegung. Gestern enthüllte das Londoner Organisationskomitee (LOCOG) das Design der olympischen Fackel für London 2012. Die goldene Fackel symbolisiert den feierlichen Charakter des olympischen Fackellaufs sowie der Olympischen Spiele. Die Inspiration für ihre dreieckige Form stammt unter anderem von den drei olympischen Werten – Leistungsbereitschaft, Freundschaft, Respekt. Zudem finden 2012 zum dritten Mal die Olympischen Spiele in London statt (nach 1908 und 1948).

Die Fackel zieren 8000 perforierte Kreise: Sie stehen für die 8000 Personen, die von der britischen Bevölkerung nominiert und die Fackel tragen werden, sowie für die geschätzten 8000 Kilometer, welche die Fackel in den Händen der Trägerinnen und Träger auf ihrem Weg durch Grossbritannien zurücklegen wird. Sie ist 80 Zentimeter hoch und 0,8 Kilogramm schwer.